Wir gehen auf
Nummer sicher.

geprüfte Qualität mit Zertifikat

Einfuhrvorschriften werden beachtet!

Im Jahr 2002 hat sich die IPPC (International Plant Protection Convention, eine Unterorganisation der FAO (Food and Agricultural Organization) der UN auf pflanzengesundheitliche Maßnahmen für Holzverpackungen zum Schutz heimischer Wälder vor Schädlingen und zur Harmonisierung der nationalen Einfuhrvorschriften verständigt.

Seit 2009 gibt es eine überarbeitete Version des ISPM 15.

Alle behandelten Verpackungen müssen als solche gekennzeichnet werden. Das Kennzeichen verwenden dürfen nur Betriebe, die beim zuständigen Pflanzenschutzdienst registriert sind. Dieser vergibt die Registriernummer nach Prüfung des Betriebes. Die registrierten Betriebe werden mind. einmal pro Jahr auf Einhaltung der Anforderungen gem. ISPM 15 überprüft.

weitere Informationen erhalten Sie auf den nächsten Seiten.

 

 



seemäßiger Versand als Stückgut